AKTUELL IM AUTOHAUS
13.02.2020

50 Jahre Automobilgeschichte in Graz

Durch eine schillernde Zeitreise „50 Jahre Automobilgeschichte Pugl“ führten wir am 7. Februar am Firmengelände im Herzen der Landeshauptstadt.  Rund 150 Gratulanten, allen voran der Bürgermeister der Landeshauptstadt Graz, Siegfried Nagl sowie Vizebürgermeister Mario Eustacchio, LAbg Julia Majcan in Vertretung von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl sowie Vertreter der Wirtschaftskammer und von Porsche Austria machten uns ihre Aufwartung. Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten stand die Beständigkeit und Handschlagqualität, der geschätzte Umgang mit Mitarbeitern, sowie die Kundentreue, die für viele kontinuierlichen Auszeichnungen -  z.B.: zum „Audi TOP Service Partner“ - sorgt.  Die Festredner würdigten das Engagement am Wirtschaftsstandort Graz, der im vergangenen Jahr nun auch im Servicebereich für die Marke Seat u. Skoda erweitert wurde, das solide Wachstum und die Bereitschaft, über 300 Lehrlingen den Einstieg in das Berufsleben ermöglicht zu haben.
50 Jahre Empfang

Besondere Auszeichnung:  

Bürgermeister Siegfried Nagl brachte neben den wertschätzenden Grußworten auch eine ganz besondere Auszeichnung mit. Denn laut jüngsten Stadtratsbeschluss ist das Traditionsautohaus ermächtigt, das überreichte Grazer Stadtwappen in sämtlichen Firmendrucksorten zu führen – eine ganz besondere Auszeichnung für das ganze Team, vor allem aber dem Firmengründer Hans Pugl und seinem Lebenswerk.